Sanitärinstallationen

Für optimalen Durchfluss

> Mehr erfahren

Wärmepumpen

Außenwärme nutzen und Heizkosten senken

Die Ölpreise steigen immer weiter und damit für viele auch die Heizkosten. Wie schön wäre es, wenn man die nötige Energie zum Heizen einfach aus der Luft herbei zaubern könnte...

Mit Hilfe einer Wärmepumpe können wir der Umwelt Wärme entziehen und diese für uns selbst zum Heizen nutzen. Wärme aus der Erde nutzen heißt kostengünstig und umweltschonend heizen. 

Bereits 15 Meter unter der Erde herrscht eine von der Jahreszeit unabhängige gleichmäßige Temperatur von +10°C. Diese vorhandene Heizenergiequelle kann man kostengünstig mit Wärmepumpen nutzen, um das Eigenheim auf angenehme Gradzahlen zu bringen.

 

Auch Luft/Wasser-Wärmepumpen erfüllen problemlos diese Anforderungen. Selbst unter widrigen Anforderungen (-20°C) entzieht das Kompaktgerät der Außenluft noch Wärme und speist sie in die Heizung ein - wenn nötig mit Vorlauftemperaturen bis +60 Grad.

Ergänzen Sie Ihre Wärmepumpe am Besten noch mit einer Solaranlage zur Warmwassererzeugung. Wir beraten Sie gerne bei einer warmen Tasse Kaffee und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, welche Wärmepumpe für Ihren Haushalt am Besten geeignet ist. 

Seit 2012 auch Ihr Partner für

Sanitär & Heizung

> Mehr erfahren